Archiv des Autors: Christina Stoll

Katholikentag in Münster…

vom 9.5. – 13.5.2018!

Interessiert? Informationen auf http://katholikentag.de und im PZ!

Die Dauerkarte für Schüler*innen die eine Münsteraner Schule besuchen, kostet 15,-€. Erhältlich mit Schülerausweis bei der Geschäftsstelle des Katholikentages (Breul 23) !

Religiöse Schulwoche am Gymnasium Wolbeck

Eine Woche lang war das Team der „Religiösen Schulwoche“ im Gymnasium in den Stufen 9, EF und Q1 unterwegs. Unterwegs mit den Themen, die den Schülerinnen und Schülern am Herzen liegen. Jeden Tag fanden in kleinen Gruppen Gespräche statt.

Rückmeldungen waren: „Es waren wirklich unsere Themen, die besprochen wurden.“ „Ich habe die Anderen aus meiner Gruppe ganz neu wahrgenommen.“ „Es war bereichernd“, „es hat Spaß gemacht“. „Die Zeit war zu kurz.“

In den beiden Gottesdiensten am Freitag wurden die Ideen, Eindrücke, der Glaube und die Zweifel sichtbar und hörbar.

Mich hat beeindruckt, mit welcher Ernsthaftigkeit und Spaß ich die Gruppe, in der ich während der Woche dabei war, erlebt habe. .. schade, dass Sturmtief „Friederike“ uns einen Termin weggeblasen hat.

Adventskalender per WhatsApp – WartsApp!

WartsApp! Auch dieses Jahr wieder!

WartsApp [wart’s ab] – war-ten, ab-war-ten: „Zeit verstreichen lassen, bis ein bestimmter Zustand eintrifft“+“warten=pflegen“ (sagt wiki..)

WartsApp bedeutet, du erhältst vom 1.12. – 24.12. täglich eine WhatsApp – mit Anregungen, Gedanken, Musik..

Und so gehts: Speichere meine Handynummer ein (0171 – 29 33 952) und schicke eine Nachricht mit  dem Text: „Start Advent“.

Wichtig zu wissen: Auch wenn du letztes Jahr bereits dabei warst, musst du dich dieses Jahr erneut anmelden!

 

 

Die ersten Antworten sind da!

 

 

„Wie wollen wir miteinander umgehen?“ – so lautet die Frage, die zur Zeit allen am Schulzentrum gestellt wird. Allen, die hier lernen, lehren, für das Essen sorgen, betreuen, verwalten, helfen, reinigen und reparieren. Die ersten 800 Fragebögen sind zurück und werden jetzt vom Schultreff ausgewertet! Die anderen 1200 sind im Umlauf.

Freundlich, respektvoll, tolerant, wertschätzend, rücksichtsvoll, gewaltfrei, höflich, gleich, friedlich… diese Worte werden am häufigsten in den Antworten benannt!

Ich freue mich auf die anderen Antworten.

 

„Ich packs!“

Diesen Satz haben alle neuen Schüler*innen der 5. Klassen zum Start gehört. Und ich hoffe, dass dieser Satz zum Leitsatz für viele in diesem Schuljahr wird – egal welche Herausforderung: „Ich packs!“

Einen guten Start ins neue Schuljahr!

Herzlichen Glückwunsch!

Allen Schülerinnen und Schülern, die heute und in der vergangenen Woche verabschiedet worden sind, gratuliere ich herzlich und wünsche euch für euren weiteren Lebensweg Gottes Segen!

Dicht umringt ist die Weltkarte in den Pausen

Viele Schülerinnen und Schüler besuchen in den Pausen das Kunst- und Kulturcafé. Seit 10 Tagen finden im PZ viele Gespräche über die Bilder und Objekte statt. Gespräche über Akzeptanz und Ausgrenzung, auch über das, was jede und jeder selbst zu einem guten Miteinander beitragen kann.

Die Ausstellung ist sehr vielfältig und steht unter dem verbindenden Thema: Münster l(i)ebt Vielfalt – 100% Menschenwürde. So vielfältig wie die Menschen in Münster sind auch die Bilder und Objekte, die von Schüler*innen gestaltet wurden. Vielfältig sind auch die Länder, in denen die Kinder und Jugendlichen ihre Wurzeln haben, die am Schulzentrum lernen. Und so kommt es, dass in den Pausen Schüler*innen ihr Heimatland auf der Weltkarte suchen und mit einem Pin markieren.

 

 

Kunst- und Kulturcafé

Am Montag öffnet das Kunst- und Kulturcafé „Tigrinia“! Zehn Tage lang werden im PZ Bilder und Objekte zum Thema „Weltoffenheit – für Vielfalt, Respekt und demokratisches Zusammenleben“ präsentiert.

In den Pausen erwartet Sie und Euch ein wechselndes Programm und leckere Kleinigkeiten, Möglichkeit zur Begegnung …. Von allen am Schulzentrum – für alle! Herzlich willkommen!

… im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus: Münster l(i)ebt Vielfalt …