Archiv des Autors: Christina Stoll

Ich wünsche allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

Die Weihnachtsgeschichte mit  WhatsApp-Symbolen:

🗣👸👆,👫👫👫🌆✍.

👇📃🚶✍📃👱🏻🚶🇮🇱➡💫.

👱🏻📃➕👩🏻📃✍,👩🏻💍,👩🏻➡👶🏻➡😩➡👶🏻👶🏻1⃣.

👩🏻👶🏻👶🏻➡🐮🐴,🛌🆓➖⬇👱🏻👱🏻👱🏻🐑➕🌙🔦.

👼🏼🎆🌟.
👱🏻📃➕👩🏻📃✍,👩🏻💍,👩🏻➡👶🏻➡😩➡👶🏻👶🏻1⃣.

👩🏻👶🏻👶🏻➡🐮🐴,🛌🆓➖⬇👱🏻👱🏻👱🏻🐑➕🌙🔦.

👼🏼🎆🌟.

👱🏻👱🏻👱🏻➡😧😧😧.

👼🏼🗣😧➖,😀😀😀👏🏼!

👶🏻🙌🏻⚓,👑!🔎👶🏻➡🐮🐴.

👼🏼👼🏼👼🏼🙌🏻🙏🏼:🙌🏻🌌🔛🌍,🕊✌🏼🔛🌍.

👼🏼👼🏼👼🏼↩🌌,👱🏻👱🏻👱🏻👄:🚶🔜💫👀.

🔎👪➡🐮🐴.

👱🏻👱🏻👱🏻:👶🏻💬.

👫👫👫➡😧👂🏻.

👩🏻🔐💬❤➕🤔.

👱🏻👱🏻👱🏻↩,🙌🏻🙏🏼👂🏻👁,🗣👍🏼.

👱🏻📃➕👩🏻📃✍,👩🏻💍,👩🏻➡👶🏻➡😩➡👶🏻👶🏻1⃣.

👩🏻👶🏻👶🏻➡🐮🐴,🛌🆓➖⬇👱🏻👱🏻👱🏻🐑➕🌙🔦.

👼🏼🎆🌟.

👱🏻👱🏻👱🏻➡😧😧😧.

👼🏼🗣😧➖,😀😀😀👏🏼!

👶🏻🙌🏻⚓,👑!🔎👶🏻➡🐮🐴.

👼🏼👼🏼👼🏼🙌🏻🙏🏼:🙌🏻🌌🔛🌍,🕊✌🏼🔛🌍.

👼🏼👼🏼👼🏼↩🌌,👱🏻👱🏻👱🏻👄:🚶🔜💫👀.

🔎👪➡🐮🐴.

👱🏻👱🏻👱🏻:👶🏻💬.

👫👫👫➡😧👂🏻.

👩🏻🔐💬❤➕🤔.

👱🏻👱🏻👱🏻↩,🙌🏻🙏🏼👂🏻👁,🗣👍🏼.

Übersetzung: Bibel, Lk 2, 1- 20

Ein Beitrag aus WartsApp – dem Adventskalender über WhatsApp:

2016-12-18-photo-00000020Heute am vierten Adventssonntag 🕯🕯🕯🕯hören wir in den Kirchen von einem Traum. 💭In diesem Traum sieht Josef einen Engel, der ihm
einen Weg aus einer schwierigen Situation zeigt. ↪️👉🏼.
Ein Engel – das Bild zeigt zwei Engelsflügel. Der Platz dazwischen ist frei, dein Platz?!
Für wen kannst du heute ein Engel sein? 👼
Wer ist ein Engel für dich?👼🏼

Flügge werden

Die Jungvögel haben ihr Nest verlassen. Sie entdecken die Welt, werden unabhängig von den Eltern, die sie gefüttert habe und brechen auf in Neues!IMG_0451[1]

In dieser Woche werden über 200 Schülerinnen und Schüler das Schulzentrum verlassen und ins Neue aufbrechen. Ihr werdet Gewohntes und Vertrautes hinter euch lassen und Neues entdecken. Mut, Energie, Freude und Gottvertrauen wünsche ich euch für`s Flügge werden.

Mitten im Schulzentrum ..

.. haben sich Vögel ihr Nest gebaut und die Jungen fühlen sich offensichtlich wohl und sicher.

Und du?  An welchen Orten im Schulzentrum fühlst du dich wohl und sicher??


Antworten oder Bilder von deinen Lieblingsorten gerne per whatsApp (0171-2933952)

Gemeinsam

„Welche Hobbys hast du?“ „Welche Sprachen sprichst du?“ „Wie stellst du dir deine Zukunft vor?“Was gefällt dir an Deutschland?“ „Wie bist du nach Deutschland gekommen?“ ….

Diese Fragen stellten sich Schüler*innen des Gymnasiums und der Vorbereitungsklasse der Hauptschule. Einander Kennenlernen, miteinander frühstücken und ohne Worte eine Aufgabe spielend lösen – darum gings beim Treffen.